direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Forschungsschwerpunkt Argumentationsrationalität

Der Forschungsschwerpunkt Argumentationsrationalität beschäftigt sich mit der Bewertung der Fundierung unstrukturierter Managemententscheidungen. Aufbauend auf einem ordinalen Messkonzept lässt sich die Fundierung bzw. kognitive Rationalität einer Entscheidung nach der Stichhaltigkeit der Argumente bemessen, mit denen die Entscheidungsträger ihre Beschlüsse begründen. Neben Determinanten der Begründungsstruktur und der Begründungssubstanz, die das Ausmaß der Stichhaltigkeit einer Argumentation bestimmen, widmet sich die weitere Forschung vor allem den Einflussfaktoren der tatsächlichen Überzeugungskraft einer Begründung sowie dem Zusammenhang zwischen Entscheidungsvorbereitung und Erfolg.

Auswahl themenbezogener Veröffentlichungen

  • Talaulicar,

    Till (2004): Wissen. In: Handwörterbuch Unternehmensführung und Organisation,

    4. Aufl., hrsg. v. Georg Schreyögg und Axel v. Werder. Stuttgart, Sp. 1640-1647.

  • v. Werder,

    Axel (1994): Unternehmungsführung und Argumentationsrationalität. Grundlagen

    einer Theorie der abgestuften Entscheidungsvorbereitung. Stuttgart.

  • v.

    Werder, Axel (1997): Vorstandsentscheidungen auf der Grundlage "sämtlicher

    relevanter Informationen"? Zur sachgerechten Konkretisierung der "Sorgfalt eines

    ordentlichen und gewissenhaften Geschäftsleiters" durch Grundsätze ordnungsmäßiger

    Entscheidungsfundierung. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 67. Jg.,

    S. 901-922.

  • v. Werder,

    Axel (1998): Zur Begründung organisatorischer Gestaltungen. In: Organisation

    im Wandel der Märkte. Erich Frese zum 60. Geburtstag, hrsg. v. Horst Glaser,

    Ernst F. Schröder und Axel v. Werder. Wiesbaden, S. 479-509.

  • v.

    Werder, Axel (1999): Argumentation Rationality of Management Decisions. In: Organization

    Science, 10. Jg., S. 672-690.

  • v.

    Werder, Axel/Cho, Dong-Sung/Talaulicar, Till (2000):

    Argumentation Rationality in the German and Korean Automotive Industry. In: Journal

    of International and Area Studies, 7. Jg., S. 15-58.

  • v.

    Werder, Axel/Talaulicar, Till (1999): Unternehmungsziele und Argumentationsrationalität:

    Zur fundierten Entscheidung zwischen Shareholder- und Stakeholder-Ansatz. In:

    Unternehmensethik und die Transformation des Wettbewerbs. Shareholder-Value -

    Globalisierung - Hyperwettbewerb. Festschrift für Horst Steinmann zum 65.

    Geburtstag, hrsg. von Brij Nino Kumar, Margit Osterloh und Georg Schreyögg.

    Stuttgart, S. 71-101.

  • v.

    Werder, Axel/Talaulicar, Till (2006): Managerial reasoning in takeover battles:

    The case of Sanofi-Synthélabo and Aventis. In: International Corporate Governance:

    A Case Study Approach, hrsg. v. Christine A. Mallin. Cheltenham, UK - Northampton,

    MA, S. 104-141.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions