TU Berlin

Fachgebiet Organisation und UnternehmensführungCorporate Governance

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Forschungsschwerpunkt Corporate Governance

Fragen der Corporate Governance (CG) stehen gegenwärtig auf der Agenda der wichtigsten Managementthemen weit oben. Sowohl national als auch international wird in Wissenschaft und Wirtschaft intensiv diskutiert, welche Formen der Leitung und Überwachung von Unternehmen zweckmäßig sind. Im Mittelpunkt der aktuellen Arbeit steht dabei die Entwicklung betriebswirtschaftlich fundierter CG-Standards. In Zusammenarbeit mit namhaften Persönlichkeiten wurde vor kurzem der Deutsche Corporate Governance Kodex vorgelegt, der den gesetzlichen Handlungsrahmen für die Leitung und Überwachung vor allem der großen, börsennotierten AG konkretisiert. Mit dem DCGK wird das Konzept der Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmensleitung (GoU), das vom Lehrstuhl maßgeblich geprägt worden ist, weitergeführt und ausgebaut.
Ferner wurde am Lehrstuhl das Berlin Center of Corporate Governance (BCCG) mit Unterstützung namhafter deutscher Unternehmen gegründet, um die Forschung auf dem Gebiet der Corporate Governance und den Informationsaustausch zwischen Wissenschaft und Forschung weiter voran zu treiben.

Auswahl themenbezogener Veröffentlichungen

  • Berliner Initiativkreis German Code of Corporate Governance (2000): German Code of Corporate Governance (GCCG). In: Der Betrieb, 53. Jg., S. 1573-1581.
  • Bernhardt, Wolfgang/v. Werder, Axel (2000): Der German Code of Corporate Governance (GCCG): Konzeption und Kernaussagen. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 70. Jg., S. 1269-1279.
  • Grundei, Jens/Talaulicar, Till (2002): Company Law and Corporate Governance of Start-ups in Germany: Legal Stipulations, Managerial Requirements, and Modification Strategies. In: Journal of Management and Governance, 6. Jg., S. 1-27.
  • Grundei, Jens/Talaulicar, Till (2003): Aufsichtsräte in jungen Technologieunternehmen: Ursachen und Implikationen von Überwachungsdefiziten. In: Finanz Betrieb, 5. Jg., S. 190-202.
  • Hommelhoff, Peter/Hopt, Klaus J./v. Werder, Axel (Hrsg.) (2003): Handbuch Corporate Governance. Leitung und Überwachung börsennotierter Unternehmen in der Rechts- und Wirtschaftspraxis. Köln - Stuttgart.
  • Peltzer, Martin/v. Werder, Axel (2001): Der "German Code of Corporate Governance (GCCG)" des Berliner Initiativkreises. In: Die Aktiengesellschaft, 46. Jg., S. 1-15.
  • Pohle, Klaus/v. Werder, Axel (2001): Die Einschätzung der Kernthesen des German Code of Corporate Governance (GCCG) durch die Praxis. Ergebnisse einer Befragung der DAX 100-Unternehmen. In: Der Betrieb, 54. Jg., S. 1101-1107.
  • Nonnenmacher, Rolf/Pohle, Klaus/v. Werder, Axel (2007): Aktuelle Anforderungen an Prüfungsausschüsse. Leitfaden für Prüfungsausschüsse (Audit Committees) unter Berücksichtigung der 8. EU-Richtlinie. In: Der Betrieb, 60. Jg., S. 2412-2417.
  • Ringleb, Henrik-Michael/Kremer, Thomas/Lutter, Marcus/v. Werder, Axel (2005): Kommentar zum Deutschen Corporate Governance Kodex. Kodex-Kommentar. 2. Aufl., München.
  • Talaulicar, Till (1998): Vorschläge zur Konkretisierung eines Grundsatzes der sozialen und ethischen Zuträglichkeit. In: Die Unternehmung, 52. Jg., S. 161-174.
  • Talaulicar, Till/Grundei, Jens/v. Werder, Axel (2001): Corporate Governance deutscher Start-ups: Ergebnisse einer empirischen Erhebung. In: Finanz Betrieb, 3. Jg., S. 511-519.
  • Talaulicar, Till/Grundei, Jens/v. Werder, Axel (2005): Strategic decision making in start-ups: the effect of top management team organization and processes on speed and comprehensiveness. In: Journal of Business Venturing, 20. Jg., S. 519-541.
  • Theisen, Manuel René/v. Werder, Axel (2004): Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmensführung. In: Handwörterbuch Unternehmensführung und Organisation. 4. Aufl., hrsg. v. Georg Schreyögg und Axel v. Werder. Stuttgart, Sp. 369-379.
  • v. Werder, Axel (1995): Management: Mythos oder regelgeleitete Kunst des Möglichen? Plädoyer für die Formulierung von Grundsätzen ordnungsmäßiger Unternehmensführung (GoU). In: Der Betrieb, 48. Jg., S. 2177-2183.
  • v. Werder, Axel (1996): Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmungsführung (GoF) - Zusammenhang, Grundlagen und Systemstruktur von Führungsgrundsätzen für die Unternehmungsleitung (GoU), Überwachung (GoÜ) und Abschlußprüfung (GoA). In: Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmungsführung (GoF) für die Unternehmungsleitung (GoU), Überwachung (GoÜ) und Abschlußprüfung (GoA), hrsg. von Axel v. Werder. Sonderheft 36/1996 der Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, S. 1-26.
  • v. Werder, Axel (1996): Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmungsleitung (GoU) - Bedeutung und erste Konkretisierung von Leitlinien für das Top-Management. In: Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmungsführung (GoF) für die Unternehmungsleitung (GoU), Überwachung (GoÜ) und Abschlußprüfung (GoA), hrsg. von Axel v. Werder. Sonderheft 36/1996 der Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, S. 27-73.
  • v. Werder, Axel (1997): Corporate Governance: Vertragen sich die deutsche Unternehmensverfassung und das Shareholder Value-Prinzip? Ein betriebswirtschaftliches Statement. In: Betriebswirtschaftslehre und Rechtsentwicklung, hrsg. von Horst Albach und Klaus Brockhoff. ZfB-Ergänzungsheft 4/97, S. 9-16.
  • v. Werder, Axel (1998): Shareholder Value-Ansatz als (einzige) Richtschnur des Vorstandshandelns? In: Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, 27. Jg., S. 69-91.
  • v. Werder, Axel (1999): Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmensleitung in der Arbeit des Aufsichtsrats. In: Der Betrieb, 52. Jg., S. 2221-2224.
  • v. Werder, Axel (2000): Der German Code of Corporate Governance im Kontext der internationalen Governance-Debatte: Umfeld, Funktionen und inhaltliche Ausrichtung des GCCG. In: German Code of Corporate Governance (GCCG). Konzeption, Inhalt und Anwendung von Standards der Unternehmensführung, hrsg. v. Axel v. Werder. Stuttgart, S. 1-27.
  • v. Werder, Axel (2002): Der Deutsche Corporate Governance Kodex - Grundlagen und Einzelbestimmungen. In: Der Betrieb, 55. Jg., S. 801-810.
  • v. Werder, Axel (2004): Corporate Governance (Unternehmensverfassung). In: Handwörterbuch Unternehmensführung und Organisation. 4. Aufl., hrsg. v. Georg Schreyögg und Axel v. Werder. Stuttgart, Sp. 160-170.
  • v. Werder, Axel/Grundei, Jens (2001): Generally Accepted Management Principles (GAMP) - functions, first proposals, and acceptance among German top managers. In: Corporate Governance - An International Review, 9. Jg., S. 101-109.
  • v. Werder, Axel/Maly, Werner/Pohle, Klaus/Wolff, Gerhardt (1998): Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmensleitung (GoU) im Urteil der Praxis. Ergebnisse einer Erhebung bei deutschen Top-Managern. In: Der Betrieb, 51. Jg., S. 1193-1198.
  • v. Werder, Axel/Talaulicar, Till (2003): Der Deutsche Corporate Governance Kodex: Konzeption und Konsequenzprognosen. In: Marktwertorientierte Unternehmensführung - Anreiz- und Kommunikationsaspekte. Sonderheft 50/03 der Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, hrsg. v. Egon Franck, Ludger Arnoldussen und Carola Jungwirth. Düsseldorf - Frankfurt am Main, S. 15-36.
  • v. Werder, Axel/Talaulicar, Till (2005): Kodex Report 2005: Die Akzeptanz der Empfehlungen und Anregungen des Deutschen Corporate Governance Kodex. In: Der Betrieb, 58. Jg., S. 841-846.
  • v. Werder, Axel/Talaulicar, Till (2006): Corporate governance developments in Germany. In: Handbook on International Corporate Governance. Country Analyses, hrsg. v. Christine A. Mallin. Cheltenham, UK – Northampton, MA, S. 28-44.
  • v. Werder, Axel/Talaulicar, Till (2006): Kodex Report 2006: Die Akzeptanz der Empfehlungen und Anregungen des Deutschen Corporate Governance Kodex. In: Der Betrieb, 59. Jg., S. 849-855.
  • v. Werder, Axel/Talaulicar, Till (2006): Managerial reasoning in takeover battles: The case of Sanofi-Synthélabo and Aventis. In: International Corporate Governance: A Case Study Approach, hrsg. v. Christine A. Mallin. Cheltenham, UK - Northampton, MA, S. 104-141.
  • v. Werder, Axel/Talaulicar, Till (2007): Kodex Report 2007: Die Akzeptanz der Empfehlungen und Anregungen des Deutschen Corporate Governance Kodex. In: Der Betrieb, 60. Jg., S. 869-875.
  • v. Werder, Axel/Talaulicar, Till (2008): Kodex Report 2007: Die Akzeptanz der Empfehlungen und Anregungen des Deutschen Corporate Governance Kodex. In: Der Betrieb, 61. Jg., S. 825-832.
  • v. Werder, Axel/Talaulicar, Till/Kolat, Georg L. (2003): Kodex Report 2003: Die Akzeptanz der Empfehlungen des Deutschen Corporate Governance Kodex. In: Der Betrieb, 56. Jg., S. 1857-1863.
  • v. Werder, Axel/Talaulicar, Till/Kolat, Georg L. (2004): Kodex Report 2004 - Die Akzeptanz der Empfehlungen und Anregungen des Deutschen Corporate Governance Kodex. In: Der Betrieb, 57. Jg., S. 1377-1382.
  • v. Werder, Axel/Talaulicar, Till/Kolat, Georg L. (2005): Compliance with the German Corporate Governance Code: an empirical analysis of the compliance statements by German listed companies. In: Corporate Governance - An International Review, 13. Jg., S. 178-187.
  • v. Werder, Axel/Talaulicar, Till/Kolat, Georg L. (2006): The German Corporate Governance Code: general acceptance and neuralgic norms - a second look. In: International Journal of Public Policy, 1. Jg., S. 435-450.
  • v. Werder, Axel/Wieczorek, Bernd J. (2007): Anforderungen an Aufsichtsratsmitglieder und ihre Nominierung. In: Der Betrieb, 60. Jg., S. 297-303.
  • v. Werder, Axel (Hrsg.) (1996): Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmungsführung (GoF) für die Unternehmungsleitung (GoU), Überwachung (GoÜ) und Abschlußprüfung (GoA). Sonderheft 36/1996 der Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung.
  • v. Werder, Axel (Hrsg.) (2001): German Code of Corporate Governance (GCCG). Konzeption, Inhalt und Anwendung von Standards der Unternehmensführung. 2. Aufl., Stuttgart.

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe